Verein Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen

„K. O. Tropfen“ stehen für unterschiedliche Substanzen. Oft ist Gamma-Hydroxy-Buttersäure (GHB) oder Liquid Extasy gemeint. Männer verwenden K.O. Tropfen um gezielt sexuelle Gewalt an Frauen auszuüben.

Bei Vergewaltigungen wird oft der Frau die Schuld gegeben.

In den digitalen Räumen des Internets gibt es eigene Formen sexueller Gewalt: Mit bedrohlichen, herabwürdigenden oder beleidigenden Nachrichten, Bildern und Videos werden Frauen eingeschüchtert und Lügen über sie verbreitet, die ihnen schaden.

Frauenberatung
Notruf

☎  523 22 22

 

Frauenberatung Notruf bei sexueller Gewalt
Rötzergasse 13/8
1170 Wien

Terminvereinbarungen und telefonische Beratung
Telefon: +43 (0)1 523 22 22

Montag: 10 bis 15 Uhr
Dienstag: 10 bis 15 Uhr
Mittwoch: 10 bis 15 Uhr
Donnerstag: 10 bis 15 Uhr

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!